Vorteile des Aktienhandels bei XM Kostengünstiger und direkter Zugang zu den globalen Aktienmärkten Sofortiger Zugang zu globalen Volkswirtschaften Spekulationen auf Marktaufwärtstrends / Abwärtstrends Kurz / lang nach Marktbewegungen gehen Passend... more" />

Stocks

Vorteile des Aktienhandels bei XM

Kostengünstiger und direkter Zugang zu den globalen Aktienmärkten
Sofortiger Zugang zu globalen Volkswirtschaften
Spekulationen auf Marktaufwärtstrends / Abwärtstrends
Kurz / lang nach Marktbewegungen gehen
Passend für kurz- und langfristige Handelsstrategien
Es fallen keine zusätzlichen Gebühren an

Aktien – Spreads / Konditionen

Aktien CFDs

* Swap-Raten werden nach dem jeweiligen Interbank-Zinssatz der Aktienwährung berechnet. In der obigen Tabelle sind die Swap-Werte der jährliche Prozentsatz. Long-Positionen werden mit dem entsprechenden Interbank-Zinssatz zuzüglich eines Aufschlags belastet, und Short-Positionen erhalten den Tarif abzüglich eines Aufschlags. Die Operation wird um 00:00 GMT + 2 Zeitzone durchgeführt (beachten Sie, dass DST anwenden kann) und kann einige Minuten dauern. Von Mittwoch bis Donnerstag wird der Swap für drei Tage berechnet.

** Mindestniveau für die Platzierung von Stop Loss und Take Profit Bestellungen aus einem aktuellen Marktpreis.
CFD-Aktien sind nAktien und unterliegen keinen Stimmrechten. Wenn eine Kapitalmaßnahme eintritt, kann eine Preisanpassung angewandt werden, um die Auswirkungen auf die Handelskonten der Kunden zu beseitigen. Die Margin-Anforderungen können vor Ertragsankündigungen und / oder einer Kapitalmaßnahme geändert werden. Die hier gezeigten durchschnittlichen Spreads werden den ganzen Tag berechnet. Verbreitung unter normalen Marktbedingungen schmaler, aber sie können sich nach wichtigen Neuigkeiten, bei politischer Unsicherheit, unerwarteten Ereignissen, die zu volatilen Marktbedingungen führen, oder am Ende des Geschäftstages und an Wochenenden, wenn die Liquidität niedriger ist, erweitern. Wenn Sie mit uns handeln, ist XM Ihre Gegenpartei. Ihre Trades sind abgestimmt und jede nächste Exposition über vordefinierten Schwellen wird mit unseren Partnerbanken (unsere Liquiditätsanbieter) auf dem aktuellen Markt abgesichert abgesichert. Während der volatilen und illiquiden Marktbedingungen zitieren unsere Liquiditätsanbieter jedoch Spreads größer als normal. In solchen Zeiten ist XM gezwungen, einige der Spread-Erhöhungen an seine Kunden weiterzugeben.

Die Margin-Anforderung für CFDs wird wie folgt berechnet: Lots * Kontraktgröße * Eröffnungspreis * Margin Prozentsatz und nicht auf der Hebelwirkung Ihres Handelskontos basiert.
Kalendertermine sind indikativ und können sich ändern.

Dividendenanpassungen auf Aktien CFDs

CFDs auf Aktien unterliegen Dividendenanpassungen. Wenn eine Wertpapiere Dividenden an ihre Aktionäre ausschütten, werden Dividendenanpassungen an die Handelskonten von Kunden vorgenommen, die eine Position auf dem Index um 00:00 GMT + 2 Zeitzone (beachten Sie, dass DST anwenden kann) am Ex-Dividendendatum . CFDs auf Deutschland30 (GER30Cash) und CFDs auf zukünftige Indizes unterliegen nicht Dividendenanpassungen.

Der Kaufhandel erhält einen Betrag, der wie folgt berechnet wird:

Dividendenanpassung = Aktiendividende deklariert x Positionsgröße in Lose

Bei den Verkaufsstellen wird ein Betrag berechnet, der wie folgt berechnet wird:

Dividendenanpassung = Aktiendividende deklariert x Positionsgröße in Lose

Aktiendividenden

Die gezeigten Symbole sind nur die Symbole (Instrumente), die in dieser Woche Dividenden zahlen sollen. Dividendenzahlen stellen die Erwartungen unserer Liquiditätsanbieter dar und sind somit freibleibend.

Comments are closed.