Vorteile des Forex Trading mit XM 55+ Währungspaare – Majors, Kreuze und Exoten 24 Stunden am Tag, 5 Tage die Woche Nutzen Sie bis zu 888: 1 Tight Spreads und... more" />

Forex Trading

Vorteile des Forex Trading mit XM

55+ Währungspaare – Majors, Kreuze und Exoten
24 Stunden am Tag, 5 Tage die Woche
Nutzen Sie bis zu 888: 1
Tight Spreads und NO Re-Anführungszeichen
Tragen Sie den liquidesten Markt der Welt
Handel mit KEIN versteckten Gebühren

Forex Trading Spreads / Konditionen

Für Standardkonten

Zeige 1 bis 57 von 57 Einträgen

Für Mikrokonten

Beispiel 1
Zur Position Buy 3 Lose USD / GBP ist das Transaktionsvolumen 300.000 USD. In Anbetracht dessen, dass für eine 100.000.000 Transaktionsgrößenkommission sowohl für die Eröffnung als auch für die Schließung der Position bei jeweils USD 5 berechnet wird, für diese Transaktion wird es sein: 2 x (5 x 300.000 / 100.000) = 30 USD. Die Provisionsgebühr wird bei der Eröffnung der Transaktion für beide Operationen gleichzeitig (Eröffnung und Schließung) vom Konto abgezogen.

Beispiel 2
Für eine „Kauf 2 Lose EUR / USD“ Position ist die Transaktionsgröße 200.000 EUR, was 220.000 USD entspricht, bei einem EUR / USD Wechselkurs von 1.10000. In Anbetracht der Tatsache, dass für eine 100.000.000 Transaktionsgröße Provision für die Eröffnung und Schließung der Position bei USD 5 berechnet wird, für diese Transaktion wird es sein: 2 x (5 x 220.000 / 100.000) = 22 USD. Die Provisionsgebühr wird bei der Eröffnung der Transaktion für beide Operationen gleichzeitig (Eröffnung und Schließung) vom Konto abgezogen.

RUB TRADING STUNDEN
(GMT + 2 Zeitzone, bitte beachten DST kann gelten)
Montag – Freitag: 09:05 – 17:55 Uhr

FOREX HANDELSZEITEN
(GMT + 2 Zeitzone, bitte beachten DST kann gelten)
Montag – Freitag: 00:05 – 23:50 Uhr

* Die hier gezeigten durchschnittlichen Spreads werden den ganzen Tag berechnet. Sie neigen dazu, unter normalen Marktbedingungen schmaler zu sein. Allerdings können sich die Spreads nach wichtigen Ankündigungen, bei politischer Unsicherheit, unerwarteten Ereignissen, die zu volatilen Marktbedingungen führen, oder am Ende des Geschäftstages und am Wochenende, wenn die Liquidität niedriger ist, erweitern. Wenn Sie mit uns handeln Handelsplatz ist Ihre Gegenpartei. Ihre Trades sind abgestimmt und jede nächste Exposition über vordefinierten Schwellen wird mit unseren Partnerbanken (unsere Liquiditätsanbieter) auf dem aktuellen Markt gesichert abgesichert. Während der volatilen und illiquiden Marktbedingungen zitieren unsere Liquiditätsanbieter jedoch größere als normale Spreads. In solchen Zeiten ist Trading Point gezwungen, einige der Spread-Erhöhungen an seine Kunden weiterzugeben.

** Wenn Sie eine offene Position für den nächsten Handelstag verlassen, zahlen Sie oder Sie erhalten den bestimmten Betrag, berechnet auf der Grundlage der Zinsdifferenz von zwei Währungen im Währungspaar. Diese Operation heißt „Swap“. Im Handelsterminal wird „Swap“ automatisch in die Depotwährung umgerechnet. Die Operation wird um 00.00 Uhr durchgeführt (GMT + 2 Zeitzone, bitte beachten Sie, dass DST anwendbar ist) und kann einige Minuten dauern. Von Mittwoch bis Donnerstag wird der Swap für drei Tage berechnet.

*** Mindestniveau für die Platzierung von Stop Loss und Take Profit Aufträge aus einem aktuellen Marktpreis.

***** Für Instrumente, die nicht in USD-Berechnungen angegeben sind, sollte sich der aktuelle Wechselkurs (nur für XM-Zero Accounts)

Leverage für EURDKK, EURHKD, GBPDKK, USDDKK, USDHKD, USDCNH, EURRUB und USDRUB ist für alle Konten auf 1:50 eingestellt.

Die für Positionen auf allen CHF-Paaren benötigte Marge beträgt das 2-fache der Marge,

Über Forex Trading

Forex Trading oder Devisenhandel oder Devisenhandel, wie es auch abgekürzt werden kann, sind alle Begriffe, die den Devisenmarkt beschreiben, wie wir es heute kennen, was in einfacher Sprache auf den globalen, dezentralisierten Markt verweist, in dem Einzelpersonen, Unternehmen und Finanzen Institutionen tauschen Währungen für einander mit variablen Zinsen aus.

Das heutige Floating-Raten-System, das wir heute kennen, wurde nach dem Zweiten Weltkrieg verabschiedet und ist seither in Kraft. Vor dem derzeitigen Devisenhandelsraten-System bestand ein monetäres Managementsystem namens Bretton-Woods-Vereinbarung, in dem die Wechselkurse der Währungen gegeneinander gebunden wurden und mit den Goldreserven im Besitz der beiden Länder, die die waren, korrelierten Originatoren der tatsächlichen Währungen im Zusammenhang mit einer Transaktion.

Forex Trading-Marktplatz
Der Devisenhandel Markt, wie es heute steht, ist der weltweit größte und liquideste Markt aufgrund einer Reihe von Faktoren, die einschließen, sind aber nicht beschränkt auf die einfache Durchführung von Transaktionen über das Internet, die moderne Entwicklung des Reisens, die Leichtigkeit der internationalen Kommunikation und modernen Transport, die unsere Welt zu einem kleineren Ort gemacht haben.

Indem wir unsere Welt zu einem kleineren und globalen Ort machen, bedeutet dies automatisch, dass Menschen, Güter und Dienstleistungen schneller und leichter reisen können. Dies bedeutet auch, dass eine Notwendigkeit von Währungen, die gegeneinander gehandelt werden sollen, benötigt wird, damit dies geschieht. All diese Faktoren haben einen wachsenden Devisenhandelmarkt bestimmt, der nur weiter wachsen und dynamischer, flüssiger und reaktionsfähiger werden wird.

Online Forex Trading
Unter den Hauptteilnehmern des Devisenhandelsmarktes, eines der am weitesten wachsenden Segmente des Gesamtpools der Teilnehmer des Marktes, sind Einzelhandels-Devisenhändler (Einzelpersonen), die im Online-Devisenhandel teilnehmen, hauptsächlich aus spekulativen Gründen mit dem ultimativen Ziel der Erzeugung Ein Gewinn aus Währungsschwankungen (Marktveränderungen) oder Absicherung von unerwünschtem Währungsrisiko.

Dieses Segment beteiligt sich am Devisenhandel über einen Broker (wie XM) oder über eine Bank. In diesem Fall wird die Bank oder der Makler dem Einzelhandelskunden ein Handelskonto ausstellen, das in einer Basiswährung (in der Regel in der Landeswährung der Region, in der der Kunde seinen Wohnsitz hat) finanziert wird, und der Kunde hat die Möglichkeit zu kaufen und zu erwerben Verkauft Währungen sowohl online als auch über das Telefon mit dem Ziel, Gewinn zu erzielen.

Forex Trading über einen Broker
Die Teilnahme am Devisenhandel über einen Broker wie XM bedeutet, dass der Kunde Zugang zur Echtzeit-Preisgestaltung des Forex-Marktes erhält und die Kauf- und Verkaufspreise für eine Reihe von Instrumenten über eine Online- Handelsplattform (oder über das Telefon) zitiert. Der Kunde hat die Freiheit zu entscheiden, zu welchem ​​Preis sie sich entscheiden zu kaufen oder zu verkaufen, und umgekehrt, und kann eine Transaktion jederzeit ausführen.

Was ist Forex Trading?
Forex-Handel, auch bekannt unter dem Namen des Devisenhandels oder Devisenhandel, bezieht sich auf den Kauf einer bestimmten Währung beim Verkauf eines anderen im Austausch. Trading-Währungen beinhaltet immer den Austausch einer Währung für einen anderen.Das ultimative Ziel kann variieren und kann eine der folgenden, aber nicht beschränkt auf die folgenden:

1. Umtauschwährung A (zB USD) in die Währung B (zB EUR) für Reisezwecke;
2. Umtauschwährung A (zB USD) in die Währung B (zB EUR) zu Handelszwecken;
3. Umtausch der Währung A (zB USD) in die Währung B (zB EUR) für spekulative Zwecke, mit dem Ziel, einen Gewinn zu erzielen.
Aufgrund aller oben genannten und nicht beschränkt auf die oben genannten, ist der Devisenhandel Markt heute der weltweit liquideste und volatilsten Markt, mit über 5 Billionen Dollar täglich gehandelt.

Wie funktioniert Forex Trading?
Forex-Handel ist im Wesentlichen Handelswährungen für einander. Als solches verkauft ein XM-Kunde eine Währung gegen einen anderen zu einem aktuellen Marktkurs. Um in der Lage zu sein, zu handeln, ist es erforderlich, ein Konto zu eröffnen und die Währung A zu halten und dann die Währung A für die Währung B entweder für eine langfristige oder Ein kurzfristiger Handel, wobei das Endziel dementsprechend variiert.

Da der Devisenhandel auf Währungspaaren erfolgt (dh das Zitat des relativen Wertes einer Währungseinheit gegen eine andere Währungseinheit), wobei die erste Währung die so genannte Basiswährung ist, während die zweite Währung als Quottwährung bezeichnet wird.

Zum Beispiel das Angebot EUR / USD 1.2345 iS der Preis des Euro in US-Dollar ausgedrückt, was bedeutet, dass 1 Euro entspricht 1,2345 US-Dollar.

Der Währungshandel kann 24 Stunden am Tag von 22.00 Uhr GMT am Sonntag bis 22.00 Uhr GMT am Freitag durchgeführt werden, wobei die Währungen unter den großen Finanzzentren von London, New York, Tokio, Zürich, Frankfurt, Paris, Sydney, Singapur und Hongkong gehandelt werden .

Was beeinflusst die Preise im Forex Trading?
Es gibt eine endlose Anzahl von Faktoren, die alle dazu beitragen und beeinflussen die Preise im Devisenhandel (dh Wechselkurse) täglich, aber es könnte sicher sein zu sagen, dass es 6 Hauptfaktoren, die am meisten beitragen und sind mehr oder weniger die wichtigsten treibenden Kräfte Für Devisenhandelspreisschwankungen: 1. Differenzen in der Inflation
2. Differenz der Zinssätze
3. Leistungsbilanzdefizite
4. Staatsverschuldung
5. Geschäftsbedingungen
6. Politische und wirtschaftliche Stabilität
Um die oben genannten 6 Faktoren am besten zu verstehen, muss man bedenken, dass Währungen gegeneinander gehandelt werden. Also, wenn man fällt, steigt ein anderer, da die Preisbezeichnung jeder Währung immer gegen eine andere Währung steht.

Was ist Forex Trading Software?
Forex Trading-Software ist eine Online-Handelsplattform, die jedem XM-Client zur Verfügung gestellt wird, der es ihnen ermöglicht, Währungen zu sehen, zu analysieren und zu handeln, oder andere Assetklassen. In jedem Fall steht jedem XM-Client der Zugang zu einer Handelsplattform (dh Software) zur Verfügung Direkt mit dem globalen Marktpreis-Feed verbunden und ermöglicht ihnen, Transaktionen ohne die Hilfe eines Dritten durchzuführen.

Wer sind Forex Trading Market Teilnehmer?
Forex Trading Marktteilnehmer können in einer der folgenden Kategorien fallen: 1. Reisende oder Übersee Verbraucher, die Geld wechseln , um in Übersee zu reisen oder Waren aus Übersee zu kaufen.
2. Unternehmen, die Rohstoffe oder Waren aus Übersee kaufen und ihre Hauswährung in die Währung des Landes des Verkäufers austauschen müssen.
3. Anleger oder Spekulanten, die Währungen austauschen, die entweder eine Fremdwährung erfordern, den Handel in Aktien oder anderen Anlageklassen aus Übersee ausführen oder entweder Währungen handeln, um von Marktveränderungen profitieren zu können.
4. Bankinstitute, die Geld austauschen, um ihre Kunden zu bedienen oder Geld für ausländische Kunden zu leihen.
5. Regierungen oder Zentralbanken, die entweder Währungen kaufen oder verkaufen und versuchen, die finanziellen Ungleichgewichte anzupassen oder die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen anzupassen.

Was ist wichtig bei Forex Trading?
Als Einzelhandel Devisenhändler, die wichtigsten Faktoren, die Ihren Handel beeinflussen ist Handel Ausführung Qualität, Geschwindigkeit und Spreads. Die eine beeinflusst die andere. Eine Ausbreitung ist der Unterschied zwischen dem Bid und dem Ask-Preis eines Währungspaares (Kauf- oder Verkaufspreis), und um es noch einfacher zu machen, ist es der Preis, bei dem Ihr Broker oder Ihre Bank bereit ist zu verkaufen Oder kaufen Sie Ihre gewünschte Bestellung. Spreads, aber nur Materie mit der richtigen Ausführung.

In der Devisenhandel Markt, wenn wir auf die Ausführung verweisen wir die Geschwindigkeit, bei der ein Devisenhändler kann tatsächlich kaufen oder verkaufen, was sie auf ihrem Bildschirm sehen oder was sie als Bid / Ask-Preis über das Telefon zitiert werden. Ein guter Preis macht keinen Sinn, wenn Ihre Bank oder Makler kann nicht füllen Sie Ihre Bestellung schnell genug, um das Angebot / fragen Preis zu bekommen.

Was sind Majors im Forex Trading?
Im Devisenhandel sind einige Währungspaare Spitznamen Majors (Hauptpaare). ThiDie Kategorie umfasst die am meisten gehandelten Währungspaare und sie beinhalten immer den USD auf einer Seite.Major Paare beinhalten: EUR / USD, USD / JPY, GBP / USD, USD / CHF, USD / CAD, AUD / USD, NZD / USD

Was sind Minderjährige im Forex Trading?
Im Devisenhandel sind kleinere Währungspaare oder Kreuze alle Währungspaare, die den USD nicht auf einer Seite enthalten.
Was sind Exotics im Forex Trading?
Im Forex-Handel, exotische Paare gehören die weniger gehandelten Währungspaare, die eine große Währung mit der Währung einer kleineren oder aufstrebenden Wirtschaft gepaart gehören. Diese Paare haben in der Regel weniger Volatilität, weniger Liquidität und stellen nicht das dynamische Verhalten von großen Paaren und Kreuze dar.

Comments are closed.